text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Konjunkturelle Entwicklungen unter dem Einfluß weltwirtschaftlicher Verflechtungen Eine Analyse traditioneller und 'neuerer' Transmissionsmechanismen in einer globalisierten Welt von Ort, Volker (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 13.11.2002
  • Verlag: diplom.de
eBook (PDF)
68,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Konjunkturelle Entwicklungen unter dem Einfluß weltwirtschaftlicher Verflechtungen

Inhaltsangabe:Einleitung: Die konjunkturelle Lage und die wirtschaftlichen Aussichten haben sich im vergangenen Jahr weltweit verschlechtert. Die drei großen Wirtschaftsräume befinden sich gleichzeitig in einer kritischen Lage: In den Vereinigten Staaten kam es zu der von Wirtschaftsexperten befürchteten harten Landung, in Japan ist kein Ende der schon elf Jahre dauerten Stagnationsphase abzusehen und in der Europäischen Union entwickelt sich die Binnennachfrage weiter rückläufig. Berechnungen des SVR zeigen, daß - sieht man von Kapazitätseffekten einmal ab - allein die Verlangsamung der wirtschaftlichen Expansion um rund 3 Prozentpunkte zu einem Rückgang der deutschen Zuwachsrate des Bruttoinlandsprodukts von knapp einem Prozentpunkt führt. Der Einfluß des amerikanischen Konjunkturverlaufs auf den deutschen ist gewachsen und negative Impulse scheinen sich stärker zu manifestieren als positive. In Hinblick auf die jüngsten Entwicklungen stößt man bei der Suche nach gemeinsamen Konjunkturelementen neben den traditionellen Transmissionswegen - Außenhandel, Wechselkurse und internationaler Zinszusammenhang - auf weitere Übertragungsmechanismen, die analysiert werden müssen, um ein umfassendes Bild des internationalen Konjunkturzusammenhangs zu gewinnen. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.Einleitung4 2.Konjunkturübertragung im Lichte der Globalisierung7 2.1Motive und Entwicklung7 2.2Ausmaß der Globalisierung8 2.3Aktuelle Krise der Weltwirtschaft10 2.4Übertragungswege von Konjunkturschwankungen11 2.4.1Außenhandel als traditioneller Transmissionskanal11 2.4.2"Neuere" Transmissionskanäle13 2.4.2.1Direktinvestitionen13 2.4.2.2Aktien- und Finanzmärkte13 2.4.2.3Stimmungsübertragung13 3.Welthandel und Konjunkturangleichung15 3.1Triebkräfte und aktueller Stand15 3.2Grad der Offenheit17 3.3Theoretische Analyse - das Zwei-Länder-Modell18 3.3.1Transmissionsmechanismen und Wechselkurse20 3.3.2Annahmen und Aufbau des Modells21 3.3.3Gütermarktgleichgewicht21 3.3.4Geldmarktgleichgewicht24 3.3.5Feste Wechselkurse28 3.3.5.1Staatsausgabenerhöhung28 3.3.5.2Expansive Geldpolitik31 3.3.6Flexible Wechselkurse32 3.3.6.1Expansive Fiskalpolitik33 3.3.6.2Expansive Geldpolitik35 3.4Schlußfolgerungen37 4.Direktinvestitionen40 4.1Erscheinungsbild und definitorische Abgrenzung40 4.2Globale Entwicklung41 4.3Grundlegende Einflussfaktoren46 4.4Wohlfahrts- und Einkommenseffekte51 4.4.1Allgemeiner Wohlfahrtseffekt51 4.4.2Direktinvestitionen im [...]

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: none
    Seitenzahl: 91
    Erscheinungsdatum: 13.11.2002
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783832460785
    Verlag: diplom.de
    Größe: 724kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen