text.skipToContent text.skipToNavigation

Internationale Preispolitik: Von der Strategie der Internationalisierung bis zum fundierten Konzept von Fehlberg, Tim (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 31.12.2012
  • Verlag: GRIN Verlag
eBook (ePUB)
12,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Internationale Preispolitik: Von der Strategie der Internationalisierung bis zum fundierten Konzept

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,3, Universität Potsdam, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Think globally; act locally.' (wird Buckminster Fuller zugeschrieben) Die forschenden Pharmaziehersteller sehen sich der Aufgabe gegenüber, große Anfangsinvestitionen durch eine schnelle Ausweitung der Absatzzahlen zu kompensieren. Sie treten deshalb als globale Marktteilnehmer auf. Doch wie global bzw. standardisiert werden die jeweiligen Ländermärkte bearbeitet? Lassen sich Länder individuell und völlig separiert bearbeiten? Ist es noch optimal, die Preise national zu optimieren? Durch die anhaltende Globalisierung wachsen viele Gebiete der Erde zusammen. Den jeweiligen länderspezifischen Gegebenheiten Rechnung zu tragen, verlangt nach einer detaillierten Betrachtung der einzelnen Märkte. Deren Rückkopplungen in die internationale Preissetzung einzubeziehen, erscheint mehr denn je der Schlüssel zu einer erfolgreichen Preissetzung auf globaler Ebene. Durch neue Technologien haben sich in der Vergangenheit die Rahmenbedingungen für mondial agierende Unternehmen grundsätzlich verändert. Das Ziel der Arbeit ist es, die internationale Koordination der Preise anhand der Bayer AG zu erläutern. Insbesondere die Eigenheiten des Gesundheitsmarktes dienen hierbei als Grundlage für eine vertiefte Analyse. Die Arbeit beginnt mit der Eingliederung der int. Preissetzung in das int. Marketing. Grundzüge der Preispolitik werden in den Kontext der Internationalisierungsstrategien gestellt. Der Weg von den ersten Ambitionen einer globalen Marktbearbeitung bis zu einem fundierten Konzept mündet in der Darstellung der Einflussgrößen auf die int. Preisgestaltung. Die Zusammen- fassung der bedeutendsten Parameter eröffnet den praktischen Teil dieser Auseinandersetzung. Eine fundierte Erläuterung der theoretischen Grundlagen findet nun anhand des Präparats Aspirin für Frankreich und Deutschland statt. Zum Abschluss werden die aus der Untersuchung resultierenden Erkenntnisse resümiert und mögliche Anknüpfungspunkte für weitere Studien offeriert.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: none
    Seitenzahl: 35
    Erscheinungsdatum: 31.12.2012
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783656342748
    Verlag: GRIN Verlag
    Serie: Akademische Schriftenreihe Bd.V206504
    Größe: 307kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen