text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Suchmaschinenoptimierung & Usability Website-Ranking und Nutzerfreundlichkeit verbessern von Broschart, Steven (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 20.03.2012
  • Verlag: Franzis
eBook (PDF)
29,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Suchmaschinenoptimierung & Usability

Effektive Suchmaschinenoptimierung ist ein Schlüsselfaktor für erfolgreiches Online-Marketing. Aber SEO ist nicht genug, denn allein mit hohen Rankings bei Google & Co. ist noch kein Geld verdient. Der erfahrene Online-Experte Steven Broschart zeigt in diesem Buch daher zwei Dinge: Erstens, wie Sie Ihre Website für bessere Rankings optimieren und zweitens, wie Sie Besucher durch optimale Usability in zahlende Kunden verwandeln.

Steven Broschart ist seit vielen Jahren als Senior Consultant der Cyberpromote GmbH tätig, einem der führenden Spezialisten für Online- Marketing in Deutschland. Neben der Kundenbetreuung ist er für die Produktentwicklung verantwortlich, die auf die Vereinigung von Suchmaschinen- und User- Experience-Optimierung zielt. Außerdem ist er bereits als Buch- und Fachartikelautor diverser Publikationen in Erscheinung getreten. Er lebt in der Nähe von München.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 526
    Erscheinungsdatum: 20.03.2012
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783645201056
    Verlag: Franzis
    Größe: 43390 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Suchmaschinenoptimierung & Usability

2 (Un)Geeignete Techniken

Wie in der Einleitung beschrieben wurde, geht es bei der Optimierung der Customer Journey darum, die Suche zum Ziel, die über die Suchmaschine hin zur Website führt, so einfach wie möglich zu gestalten. Das hört sich einfacher an, als es ist. Es stehen eine Menge an Methoden für das Online-Marketing bereit, die allerdings nicht immer im Sinne des Besuchers eingesetzt werden, diesen Weg manchmal sogar unnötig holprig machen oder ihn sogar teilweise vollständig verbauen.

Im Folgenden finden Sie deshalb nicht nur eine Zusammenfassung der Techniken, die im Sinne des Buches Verwendung finden, sondern auch solche, deren Einsatz Sie sich gut überlegen sollten.

Bei allem, was in diesem Buch noch folgt, gilt als oberstes Gebot: "Machen Sie es dem Nutzer so einfach wie möglich!"

2.1 Suchmaschinenoptimierung

Mit der Suchmaschinenoptimierung steht dem Online-Marketing eine sehr effektive Methode zur Verfügung, möglichst viele Suchende auf die eigene Website zu bewegen. Unter diesem Begriff werden alle Bemühungen verstanden, um für relevante Suchphrasen möglichst hohe Platzierungen auf den Seiten der Suchergebnisse (engl.: Search Engine Result Pages, kurz SERPs) zu erreichen.

Organische Suchergebnisse

Sprechen wir bei der Suchmaschinenoptimierung von guten Platzierungen, sind natürlich die nicht-bezahlten Platzierungen gemeint, die sich in der Regel in der Mitte der Ergebnisseite befinden. Bei diesen Ergebnissen spricht man auch von den sogenannten "organischen" Suchergebnissen.

"Organisch" suggeriert eine geheimnisvolle Selbststrukturierung der Suchergebnisse, die objektiv und wahrheitsgetreu die relevanten Ergebnisse in absteigender Reihenfolge ausweist. Man könnte sich die Platzierungen auch als "natürlich gewachsen" vorstellen. Doch was sind die besten Ergebnisse zu einem Suchbegriff, der zuvor in die Suchmaske eingegeben wurde?

Bild 2.1 Organische Suchergebnisse bei Google

Hinter einer solchen Bewertung verbergen sich sehr komplexe Algorithmen, die die Suchmaschinenbetreiber wahrscheinlich sogar mit ihrem eigenen Leben vor fremden Blicken verteidigen würden. Zu groß scheinen die Gefahren großangelegter Manipulationen von Suchergebnissen. Damit könnte die Qualität – und damit auch der Marktwert – des Suchmaschinenbetreibers massiven Schaden nehmen. Dabei hat die ganze Geheimniskrämerei eigentlich nur ein ohnehin bereits bekanntes Ziel: Qualitativ hochwertige Suchergebnisse für menschliche Nutzer zusammenzustellen.

Die Sichtweise von Google & Co.

Eine "Manipulation" von Suchergebnissen ist allerdings in dem Sinne erlaubt beziehungsweise erwünscht, dass Websites auf die Bedürfnisse des Menschen zugeschnitten werden. Aus diesem Grund geben Google & Co. einige Richtlinien vor, an die sich die Ersteller einer Website halten sollten. Die dort beschriebenen Punkte unterstützen in erster Linie eine leichtere Orientierung und Bedienbarkeit einer Website, tragen also zu einer verbesserten User Experience bei. Außerdem ist der Mehrwert des Web-Angebotes ein ganz entscheidender Faktor.

Black & White Hat

Genau genommen handelt es sich bei den Richtlinien um Empfehlungen und Verbote. Wird man bei Überschreitung eines Verbotes erwischt, droht die Verbannung aus dem Suchmaschinenindex. Diese Verbote beziehen sich vor allem auf qualitätsgefährdende Maßnahmen, die die "Objektivität" der Suchergebnisse beeinträchtigen könnten. So würde beispielsweise auch das "Präparieren" einer Seite für einen speziellen Su

Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen