text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Immobilienfinanzierung Neue Kredite, neue Wege von Oppel, Kai (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 24.06.2013
  • Verlag: Haufe-Lexware
eBook (PDF)
4,10 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Immobilienfinanzierung

Damit keine unnötigen Mehrkosten entstehen, will die Finanzierung einer Immobilie umsichtig geplant sein. Hier erhalten Sie einen Überblick über die neuesten Kreditarten und die Möglichkeiten, die Immobilienfinanzierung zu bestmöglichen Konditionen zu erhalten. Inhalte: Von klassisch bis brandneu: welche Kredite es gibt - mit Bewertung und Zielgruppenzuordnung Zeit und Geld sparen: Wie Baugeldvermittler arbeiten und bei der Auswahl helfen Wichtige Tipps für die Anschlussfinanzierung bereits laufender Kredite Mit Finanzierungs-Check: Welche Fehler Sie vermeiden sollten
Kai Oppel ist Journalist, PR-Fachmann und Pressereferent einer erfolgreichen Internetfirma. Er will mit seinem Buch das interkulturelle Verständnis fördern .

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 128
    Erscheinungsdatum: 24.06.2013
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783648046890
    Verlag: Haufe-Lexware
    Serie: TaschenGuide Bd.166
    Größe: 639 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Immobilienfinanzierung

Fehler 1: Unpassende Tilgung

1 Prozent, 2,5 Prozent - weiß ich nicht: Bei der Wahl der optimalen Anfangstilgung sind die meisten Bauherren unsicher. Wie eine Baugeld-Studie des Baugeldvermittlers Hypotheken-Discount ergeben hat, halten 14,7 Prozent der 567 Befragten eine Anfangstilgung von 1 Prozent für optimal. 12,9 Prozent finden eine Anfangstilgung von 2,5 Prozent richtig. Das Problem: Solche pauschalen Annahmen können die Baufinanzierung unnötig verteuern - oder schlimmstenfalls gefährden.

Warum verschätzen sich so viele Darlehensnehmer bei der Wahl der Tilgung? Ein Hauptgrund: Sie wissen nicht, was die Tilgung bedeutet. Tilgung ist ein anderes Wort für Rückführung. Sie besagt, wie viel Geld regelmäßig eingesetzt wird, um den Kredit zurückzuzahlen. Die Anfangstilgung bei einem üblichen Hypothekenkredit mit festem Zins bezeichnet dabei lediglich die Rückführungsleistung bei der ersten Rate. Schon bei der zweiten Rate ist der Tilgungssatz etwas höher.

Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen