text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Kein Platz für wilde Tiere Die Tierwelt und der Klimawandel von Althoetmar, Kai (eBook)

  • Verlag: neobooks Self-Publishing
eBook (ePUB)
2,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Kein Platz für wilde Tiere

Warum behindert der Klimawandel Eisbären bei der Partnersuche? Verlegen arktische Vögel mit der Eisschmelze ihre Reviere weiter nach Norden? Wie wirkt sich die Verschiebung der Baumgrenze im Himalaya auf den Schneeleoparden aus? Kommt die Anopheles-Mücke samt Malaria nach Europa? Und was hat die Erderwärmung damit zu tun, dass Chinesische Zwergmuntjaks Großbritannien und Westeuropa erobern? Welchen Tieren der Klimawandel nutzt oder schadet, ist nicht immer vorhersagbar. Viele Arten sind infolge der Erderwärmung zum Umsiedeln gezwungen, manchen eröffnen sich zusätzliche Lebensräume, anderen droht der Artentod, weil sie nicht ausweichen können. Allgemeine Vorhersagen entpuppen sich aber oft als zu schlicht. In anderen Fällen löst der Klimawandel Wechselwirkungen zwischen den Arten aus, die erst erforscht werden müssen. Die Wissenschaft bringt oft Überraschendes ans Licht. Das zeigen neuere Forschungsergebnisse. Ein spannender Streifzug durch die weltweite Feldforschung zu Fauna & Klimawandel. Vom Autor auch erschienen: 'Solange es sie noch gibt. Forscher und Artenschützer im Einsatz für die bedrohte Tierwelt' und 'Wunderwelt der Tiere. Verblüffendes aus der zoologischen Forschung'. Kai Althoetmar, Jahrgang 1968, Absolvent der Kölner Journalistenschule und der Universität Köln, lebt in Bad Münstereifel als hauptberuflicher freier Autor und schreibt über Zoologie & Wildlife.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: none
    Seitenzahl: 52
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783742786418
    Verlag: neobooks Self-Publishing
    Größe: 203 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen