text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Verkehr und Mobilität zwischen Alltagspraxis und Planungstheorie Ökologische und soziale Perspektiven

  • Erscheinungsdatum: 30.03.2017
  • Verlag: Springer VS
eBook (PDF)
34,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Verkehr und Mobilität zwischen Alltagspraxis und Planungstheorie

Der vorliegende Band geht den planungspraktischen Dimensionen der Mobilitätsforschung nach und setzt sie in Beziehung zu den Ergebnissen sozialwissenschaftlicher Erkenntnisse. Basierend auf einer im Jahr 2015 stattgefundenen Jahrestagung des Arbeitskreises Verkehr der Deutschen Gesellschaft für Geographie, geben die Beiträge einen Einblick in das Spannungsfeld der sozialwissenschaftlichen Mobilitätsforschung und ihrer Relevanz für die Verkehrsplanung. Die Beiträger liefern Impulse für eine Verkehrsplanung, die die kulturelle und soziale Dimension von Mobilität berücksichtigt und für die Praxis übersetzt.
Dr. Mathias Wilde ist als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Humangeographie der Goethe-Universität Frankfurt am Main tätig. Dr. Matthias Gather ist Professor an der Fakultät Wirtschaft-Logistik-Verkehr der Fachhochschule Erfurt. Dr. Cordula Neiberger ist Professorin am Geographischen Institut der RWTH Aachen. Dr. Joachim Scheiner lehrt als Professor an der Fakultät Raumplanung der Technischen Universität Dortmund.

Produktinformationen

Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen