text.skipToContent text.skipToNavigation

Wie autonom war der État Français? Die Judenpolitik des Vichy-Regimes von 1940-1941 von Bathge, Julia (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 28.10.2014
  • Verlag: GRIN Verlag
eBook (ePUB)
12,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Wie autonom war der État Français? Die Judenpolitik des Vichy-Regimes von 1940-1941

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nationalsozialismus, II. Weltkrieg, Note: 2,0, Friedrich-Schiller-Universität Jena, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Die Jahre 1940-1944 waren für Frankreich die dunkelsten Jahre der neueren Geschichte, Jahre die auch heute noch in der Erinnerung am meisten schmerzen'. Begonnen hat dieser Zeitraum mit dem Einmarsch der deutschen Truppen in Paris und der daraus resultierenden Niederlage Frankreichs im Zweiten Weltkrieg gegen Deutschland. Es kam zur Teilung Frankreichs in eine zone occupée und eine zone non occupée. Im unbesetzten Gebiet 'residierte [...] eine souveräne Regierung' . Im Folgenden widmet sich diese Arbeit dem unbesetzten Teil Frankreichs, in dem sich eine eigenständige Regierung etablieren konnte, wobei das Hauptaugenmerk auf der Frage nach der autonomen 'Judenpolitik' des État français ab dem Sommer 1940 bis 1941 liegt. Der aktuelle Forschungsstand zum Vichy-Regime ist gut aufgestellt. Als Einführung für das Vichy-Regime eignet sich besonders Marc Olivier Baruch aber auch Henry Rousso. Dieser hat sich ebenfalls mit den gesellschaftlichen Auswirkungen des État français befasst. Da sich diese Arbeit aber mit dem Agieren Vichys in der 'Judenpolitik' beschäftigt, wird besonders auf das Werk von Marrus und Paxton und auf die Arbeiten von Michael Mayer verwiesen. Jener hat bisher 'nicht erschlossenes Archivmaterial' gesichtet und ausgewertet, was für die neuste Forschung einen großen Wert besitzt. Die zentrale Frage dieser Ausarbeitung über die 'Judenpolitik' ist, inwiefern die souveräne französische Regierung in Frankreich dabei autonom vorgegangen ist.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: none
    Seitenzahl: 19
    Erscheinungsdatum: 28.10.2014
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783656825524
    Verlag: GRIN Verlag
    Serie: Akademische Schriftenreihe Bd.V283022
    Größe: 642kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen