text.skipToContent text.skipToNavigation

Frauen klagen an von Brandenburger, Britt (eBook)

  • Erschienen: 28.04.2011
  • Verlag: Novum
eBook (PDF)
14,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Frauen klagen an

Eine in den Jahren 1978/79 vorsätzlich ausgelöste Massenverseuchung von 7.000 Frauen, deren Säuglingen und unmittelbaren Kontaktpersonen mit hochinfektiösen Hepatitis C-Viren, ist ein Erbe aus dem sozialistischen Deutschland. Nach über zwanzig Jahren Deutscher Einigkeit sollte man meinen, dass die Traumen aus den Hinterlassenschaften der Deutschen Demokratischen Republik überwunden sind. Doch scheinbar muss die vollzogene Vereinigung, verbunden mit geistiger Freiheit, eben erst im Kopf ankommen und als frei verstanden werden. Das Virus macht uns den Abgang nicht einfach. Tatsächlich leben noch Frauen dieser 7.000 Betroffenen. Dieser körperliche Missbrauch ist auch heute, im Jahr 2011, noch kein behandelbares Thema.

Britt Brandenburger wurde 1957 in Bautzen, einer Kreisstadt in der ehemaligen DDR, geboren. Seit 1978 ist sie als Musikpädagogin tätig. Die Schreiblust entdeckte sie nach dem Auszug ihrer Töchter und dem Einzug der Computertechnik. Fakten über DDR-Unrecht können endlich ihre Akten und Schubfächer verlassen. Die Öffentlichkeit hat ein Recht darauf, Wahrheiten zu erfahren.

Produktinformationen

    Größe: 5027kBytes
    Herausgeber: Novum
    Untertitel: Das wütende Virus
    Sprache: Deutsch
    Seitenanzahl: 350
    Format: PDF
    Kopierschutz: AdobeDRM
    ISBN: 9783990262429
    Erschienen: 28.04.2011
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen

    Hofer life eBooks: Die perfekte App zum Lesen von eBooks.

    Hier findest Du alle Deine eBooks und viele praktische Lesefunktionen.