text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Zugehörigkeit in der mobilen Welt Politiken der Verortung von Pfaff-Czarnecka, Joanna (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 31.07.2012
  • Verlag: Wallstein Verlag
eBook (PDF)
7,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Zugehörigkeit in der mobilen Welt

Zugehörigkeiten zu Nationen, ethnischen Gruppen oder religiösen Gemeinschaften sind im Verlauf der Geschichte wiederholt politisiert worden. Heute entbrennen (wieder) emotionsgeladene Debatten um Heimat, Gemeinschaft, Familie und um die Möglichkeiten der Verortung in einer räumlich und sozial zunehmend mobilen Welt. Joanna Pfaff-Czarnecka diskutiert die Möglichkeiten, die Politiken und die Paradoxa des Zugehörens und des Zusammengehörens im Spannungsfeld der multiplen Optionen und der akzentuierten Grenzziehungen. Joanna Pfaff-Czarnecka, geb. 1956, Professorin für Sozialanthropologie an der Universität Bielefeld. Veröffentlichungen u.a.: The Politics of Belonging in the Himalayas. Local Attachments and Boundary Dynamics (Mithg., 2011); Die Ethnisierung des Politischen. Identitätspolitiken in Lateinamerika, Asien und den USA (Mithg., 2007).

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: none
    Seitenzahl: 112
    Erscheinungsdatum: 31.07.2012
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783835322240
    Verlag: Wallstein Verlag
    Größe: 1024 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen