text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Grenzüberschreitende Zusammenarbeit leben und erforschen. Bd. 2: Governance in deutschen Grenzregionen Beiträge aus dem Forschungszyklus zur grenzüberschreitenden Zusammenarbeit der Universität Straßburg und des Euro-Institutes

  • Verlag: Franz Steiner Verlag
eBook (PDF)
51,50 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Grenzüberschreitende Zusammenarbeit leben und erforschen. Bd. 2: Governance in deutschen Grenzregionen

In allen deutschen Grenzregionen findet Zusammenarbeit zwischen lokalen und regionalen Gebietsk"rperschaften beiderseits der Grenze statt. Im f"deralen System der Bundesrepublik stellt die grenz berschreitende Zusammenarbeit eines der wichtigsten Handlungsfelder der L"nder im Rahmen der sogenannten 'kleinen Auáenpolitik' dar. Auch wenn als oberstes Ziel dieser Zusammenarbeit zumeist die Verbesserung der Lebensqualit"t der Bev"lkerung in den Grenzregionen angef hrt wird, gibt es doch groáe Unterschiede im Hinblick auf die rechtliche und praktische Ausgestaltung der grenz berschreitenden Kooperationen. Welche Formen, Muster, Funktionsweisen, -mechanismen und -bedingungen grenz berschreitender Governance -Strukturen gibt es in deutschen Grenzregionen und wie k"nnen sie miteinander verglichen werden? Der Forschungszyklus der Universit"t Strasbourg und des Euro-Institutes in Kehl zur grenz berschreitenden Kooperation hat sich diesem Thema w"hrend eines Seminars am 6. Februar 2009 an der Hochschule f r Verwaltungswissenschaften in Speyer gewidmet. Wissenschaftler berichten von ihren Forschungsergebnissen und Praktiker aus Deutschlands Grenzregionen stellen ihre Erfahrungen in der grenz berschreitenden Kooperation vor.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 367
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783515099899
    Verlag: Franz Steiner Verlag
    Größe: 4268 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen