text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Gerusien in den Poleis Kleinasiens in hellenistischer Zeit und der römischen Kaiserzeit Die Beispiele Ephesos, Pamphylien und Pisidien, Aphrodisias und Iasos von Bauer, Ennio (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 07.08.2014
  • Verlag: Utz
eBook (PDF)
41,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Gerusien in den Poleis Kleinasiens in hellenistischer Zeit und der römischen Kaiserzeit

Die Gerusie von Sparta ist allgemein als bedeutsame Institution dieser griechischen Polis bekannt. Weniger bekannt ist, dass es in den Poleis des griechischen Ostens in hellenistischer Zeit und in der römischen Kaiserzeit ebenso Vereinigungen von alten Männern, so genannte Gerusien, gab. Überliefert sind diese Gerusien fast ausschließlich in Inschriften. Als rätselhaft gilt immer noch, welche Rolle diese Vereinigungen von alten Männern in ihren Poleis spielten, welche Stellung sie einnahmen. In dieser Arbeit werden Fallstudien zu den Gerusien der Poleis einer Region, der Landschaften Pamphylien und Pisidien, sowie zu Gerusien von drei kleinasiatischen Poleis, Aphrodisias, Ephesos und Iasos, vorgelegt. Ziel ist es, die Gerusien im Hinblick auf ihre Aktivitäten, Funktionen und Privilegien in die sozio-politische Struktur der jeweiligen Polis einzuordnen und Schlussfolgerungen in Bezug auf die Stellung dieser Vereinigungen und der darin zusammengeschlossenen alten Männer abzuleiten.

Ennio Bauer, geb. 1977, studierte die Fächer Geschichte, Latein und Politikwissenschaften an den Universitäten Würzburg und Tübingen. Er ist als Gymnasiallehrer tätig.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: none
    Seitenzahl: 392
    Erscheinungsdatum: 07.08.2014
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783831670550
    Verlag: Utz
    Größe: 8454 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Gerusien in den Poleis Kleinasiens in hellenistischer Zeit und der römischen Kaiserzeit

Die Gerusie von Sparta ist allgemein als bedeutsame Institution dieser griechischen Polis bekannt. Weniger bekannt ist, dass es in den Poleis des griechischen Ostens in hellenistischer Zeit und in der römischen Kaiserzeit ebenso Vereinigungen von alten Männern, so genannte Gerusien, gab. Überliefert sind diese Gerusien fast ausschließlich in Inschriften. Als rätselhaft gilt immer noch, welche Rolle diese Vereinigungen von alten Männern in ihren Poleis spielten, welche Stellung sie einnahmen. In dieser Arbeit werden Fallstudien zu den Gerusien der Poleis einer Region, der Landschaften Pamphylien und Pisidien, sowie zu Gerusien von drei kleinasiatischen Poleis, Aphrodisias, Ephesos und Iasos, vorgelegt. Ziel ist es, die Gerusien im Hinblick auf ihre Aktivitäten, Funktionen und Privilegien in die sozio-politische Struktur der jeweiligen Polis einzuordnen und Schlussfolgerungen in Bezug auf die Stellung dieser Vereinigungen und der darin zusammengeschlossenen alten Männer abzuleiten.

Ennio Bauer, geb. 1977, studierte die Fächer Geschichte, Latein und Politikwissenschaften an den Universitäten Würzburg und Tübingen. Er ist als Gymnasiallehrer tätig.

Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen