text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Wirtschaft und Gemeinschaft Konfessionelle und neureligiöse Gemeinsinnsmodelle im 19. und 20. Jahrhundert

  • Erscheinungsdatum: 08.07.2014
  • Verlag: transcript
eBook (PDF)
33,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Wirtschaft und Gemeinschaft

Welchen Einfluss hatten und haben religiöse Prägungen auf wirtschaftsethische Vorstellungen und ökonomisches Handeln von Individuen und Gruppen? Der Band geht diesen konfessionskulturellen Grundfragen und langfristigen Wirkungen der religiösen Sinngebung für Wirtschaft und Gemeinschaft nach. Im Mittelpunkt stehen dabei die wirtschaftlichen und wirtschaftspolitischen Antworten auf die sozialen Verwerfungen der Industrialisierung, die sich etwa in christlichen Genossenschaftskonzepten oder in konfessionell gebundenen Organisationen und Institutionen ausmachen lassen. Zudem werden die neureligiösen Bewegungen um 1900 in den Blick genommen und auf eine transzendent begründete Sinngebung für Wirtschaft und Gemeinschaft hin befragt. Die Beiträge verbindet der Fokus auf die religiös imprägnierte gemeinsinnige Dimension des Handelns in wirtschaftlichen Kontexten. Swen Steinberg (Dr.) ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Sächsische Landesgeschichte sowie im Sonderforschungsbereich 804 "Transzendenz und Gemeinsinn" der Technischen Universität Dresden. Winfried Müller (Prof. Dr.) ist Inhaber des Lehrstuhls für Sächsische Landesgeschichte, Direktor des Instituts für Sächsische Geschichte und Volkskunde, Dresden, sowie Leiter des Teilprojekts G "Gemeinsinnsdiskurse und religiöse Prägung zwischen Spätaufklärung und Vormärz" im Sonderforschungsbereich 804 "Transzendenz und Gemeinsinn" der Technischen Universität Dresden.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 338
    Erscheinungsdatum: 08.07.2014
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783839424063
    Verlag: transcript
    Größe: 2724 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen