text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

WBG Deutsch-französische Geschichte Bd. X 1945 bis 1963 von Pfeil, Ulrich (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 01.03.2015
  • Verlag: wbg Academic
eBook (PDF)
54,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

WBG Deutsch-französische Geschichte Bd. X

Der knappe Zeitraum zwischen 1945 und 1963 erlebt einen fundamentalen Richtungswandel in der deutsch-französischen Geschichte. Am Anfang steht das besiegte und besetzte Deutschland, das seine staatliche Verfassung erst wiederfinden und vor allem auch das Vertrauen seines westlichen Nachbarn Frankreich wiedergewinnen muss. Am Ende der Periode steht der Élysée-Vertrag, den de Gaulle und Adenauer am 22. Januar 1963 unterschrieben. Dieser Freundschaftsvertrag über die deutsch-französische Zusammenarbeit hat die beiden Nachbarn in Europa nach langer 'Erbfeindschaft' und verlustreichen Kriegen seitdem immer mehr zusammengeführt. Welche Kraftanstrengung diese Aussöhnung bedeutete, welche inneren Verarbeitungs- und Aufbauleistungen auf beiden Seiten notwendig waren und welche Rolle der DDR in den deutsch-französischen Beziehungen zukommt - dies sind die Kernthemen, um die der zehnte Band der Deutsch-französischen Geschichte kreist. Ulrich Pfeil ist Professor für Deutschlandstudien an der Universität Paul Verlaine, Metz. Zuvor war er DAAD-Lektor an der Sorbonne Nouvelle (1996-2002), Forscher am Deutschen Historischen Institut Paris (2002-2009) und Professor für Deutschlandstudien an der Universität Jean Monnet, Saint-Étienne (2005-2009). Er ist Autor des Buches 'Die ?anderen? deutsch-französischen Beziehungen. Die DDR und Frankreich 1949-1990', Köln 2004.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 324
    Erscheinungsdatum: 01.03.2015
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783534720439
    Verlag: wbg Academic
    Größe: 3772 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen