text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Lightroom 5 Mein Workflow mit den Modulen Bibliothek, Entwickeln und Karte von Öser, Christian (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 23.12.2013
  • Verlag: MITP-Verlag
eBook (PDF)
2,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Lightroom 5

Fotos importieren, verwalten, entwickeln, perfektionieren und exportieren Optimale Arbeitswege für eine professionelle Bearbeitung von Fotos Mit Tipps zu GPS-Daten und erweiterten Funktionen durch Plug-ins Aus dem Inhalt: Fotos in Lightroom importieren Bilderverwaltung in der Bibliothek Fotos entwickeln und perfektionieren Lightroom im Praxiseinsatz: Von der Porträtretusche über den selektiven Weißabgleich bis zur Erstellung von HDR Bildern GPS-Daten in Fotos nutzen Fotos exportieren Erweiterte Funktionen durch plug-ins: Facebook, Keyboard Tamer, Export-Manager u.v.m. Exkurs zum Workflow in der SportfotografieWenn Sie Lightroom 5 professionell nutzen, wird die tägliche Bewältigung der Bilderflut zu einem selbstverständlichen Ablauf, der Ihnen leicht von der Hand geht. Der Profifotograf Christian Öser macht Sie mit all den durchdachten Lightroom-Funktionen vertraut und zeigt Ihnen einen bewährten Workflow mit den Modulen Bibliothek, Entwickeln und Karte. Sie erfahren, wie Sie Ihre Bilder importieren und Vorschauen rendern. Doch welche Möglichkeiten bietet Lightroom zur Verschlagwortung? Auch hierzu erhalten Sie Einblick in die verschiedenen Möglichkeiten der Archivierung, sodass Sie später Bilder gezielt suchen und schnell finden können. Die vielen Funktionen der Bildoptimierung, wie z.B. Histogramm, Objektivkorrekturen oder lokale Korrekturwerkzeuge, die Sie unter anderem in diesem Buch kennenlernen, vereinfachen Ihren Workflow. Unzählige Tipps zum praktischen Einsatz von Lightroom, der Verwendung von GPS-Daten sowie nützliche Plug-ins geben Ihnen das nötige Handwerkszeug, um die Lightroom-Funktionen bestmöglich für Ihre Fotos auszuschöpfen. Über den Autor: Christian Öser ist Pressefotograf aus Wien. Neben seinem Interesse an Architektur- und Naturfotografie widmet er sich seit vielen Jahren intensiv der Bildbearbeitung und schreibt darüber regelmäßig Artikel in Fachzeitschriften. Freie Arbeiten veröffentlicht er auf seiner Webseite coeser.de. Die EDITION PROFIFOTO: Die Experten der Redaktion PROFIFOTO und aus dem mitp-Verlag bündeln ihr Knowhow und publizieren in Zusammenarbeit mit erfahrenen Autoren, die unmittelbar aus der Foto-Praxis kommen, eine einmalige Fachbuchreihe "made for professionals": Ergänzend und flankierend zum Magazin PROFIFOTO bieten die mitp-Bücher der EDITION PROFIFOTO professionelles Wissen zum richtigen Umgang und zur effizienten Nutzung digitaler Fototechnik und Bildbearbeitung. Christian Öser ist Pressefotograf aus Wien. Neben seinem Interesse an Architektur- und Naturfotografie widmet er sich seit vielen Jahren intensiv der Bildbearbeitung und schreibt darüber regelmäßig Artikel in Fachzeitschriften. Freie Arbeiten veröffentlicht er auf seiner Webseite coeser.de.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 296
    Erscheinungsdatum: 23.12.2013
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783826696138
    Verlag: MITP-Verlag
    Größe: 31510kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Lightroom 5

Kapitel 2: Fotoverwaltung in der Bibliothek

2.1 Der Katalog

2.2 Wichtige Voreinstellungen

2.3 Das Katalog-Bedienfeld

2.4 Ordnerstruktur in Lightroom

2.5 Raster- und Lupenansicht

2.6 Der Metadatenstatus

2.7 Fehlende Fotos

2.8 Sammlungen

2.9 Fotos markieren und bewerten

2.10 Fotos vergleichen

2.11 Stichwörter

2.12 Metadaten auslesen und vergeben

2.13 Fotos umbenennen

2.14 Der Bibliotheksfilter

2.15 Bilder stapeln

2.16 Tipps und Tricks

Das Bibliothek -Modul ? ist der zentrale Ort, um Fotos zu sichten, zu bewerten, mit Stichwörtern zu versehen und zu organisieren. Werfen wir einen Blick auf die wichtigsten Bereiche und ihre Funktion für die Praxis.

Abb. 2.1: Die Bibliothek im Überblick
2.1 Der Katalog ?

Im Katalog werden alle Daten und Informationen gespeichert, die Ihre Fotos betreffen. Normalerweise benötigen Sie nur einen einzigen Katalog, der alle Bilder Ihres Archivs umfasst, auch wenn dies viele Tausende Dateien sind. Ich kenne aber auch Hochzeitsfotografen, die für jedes Projekt einen eigenen Katalog anlegen, weil dies erstens übersichtlicher ist und sie zweitens nicht andauernd Zugriff auf alle Bilder benötigen. Fest steht: Sobald Sie in Ihrem gesamten Fotobestand nach bestimmten Bildern suchen möchten, machen mehrere Kataloge überhaupt keinen Sinn.
Die Katalogeinstellungen ?

Rufen Sie den Befehl Bearbeiten Katalogeinstellungen auf oder drücken Sie Strg + Alt + , (Mac: Befehl + Wahl + , ). Zwei Optionen sind sehr wichtig: Unter dem Reiter Allgemein Sicherung ? sollten Sie je nachdem, wie oft Sie mit Lightroom arbeiten, Einmal am Tag beim Beenden von Lightroom oder zumindest Einmal in der Woche beim Beenden von Lightroom auswählen. Dadurch werden Sie regelmäßig aufgefordert, eine Sicherungskopie des Katalogs zu erstellen. Ich muss zwar sagen, dass ich noch nie eine korrupte Katalogdatei hatte, aber man soll das Schicksal ja nicht herausfordern. Diese Backup-Ordner können Sie nach einigen Wochen aus Platzgründen natürlich wieder löschen, sobald eine neuere Sicherung erstellt wurde.

Abb. 2.2: Die regelmäßige Sicherung des Katalogs ist sehr wichtig.

Die zweite Option betrifft die Leistung von Lightroom. Wechseln Sie in den Reiter Metadaten und vergewissern Sie sich, dass die Option Änderungen automatisch in XMP speichern deaktiviert ist. Die Idee dahinter ist, dass Lightroom nach jeder Änderung der Metadaten oder der Bildbearbeitung sofort den zuletzt getätigten Schritt in eine Textdatei oder direkt in die Bilddatei speichert. In der Praxis bremsen Sie damit allerdings das System aus, weil das Programm permanent Schreibzugriffe durchführt.

Abb. 2.3: Achten Sie darauf, das Häkchen bei Änderungen automatisch in XMP speichern zu deaktivieren.
Metadaten in Dateien speichern

Es gibt eine wesentlich elegantere Lösung, die ebenfalls die Metadate

Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen