text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Controlling mit SAP: Der Grundkurs für Anwender von Brück, Uwe (eBook)

  • Verlag: SAP Press
eBook (ePUB)
35,90 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Controlling mit SAP: Der Grundkurs für Anwender

Über dieses Buch
SAP CO im Griff! Mit diesem Buch meistern Sie alle Aufgaben des Controllings mit SAP . Schritt für Schritt und in verständlicher Sprache lernen Sie, wie Sie Kostenstellen, Innenaufträge, Kostenträger, Profit-Center und Projekte im SAP-System anlegen und pflegen . Zahlreiche Abbildungen aus dem SAP-System und Video-Tutorials zu den wichtigsten Abläufen unterstützen Sie beim Einstieg und bei der täglichen Arbeit.
Einfacher geht es nicht: 24 Video-Tutorials mit insgesamt mehr als 2 Stunden Spielzeit helfen Ihnen dabei, auch komplexe Abläufe Klick für Klick nachzuvollziehen - auch ohne Systemzugriff! Weiter unten können Sie sich einen Probefilm anschauen (siehe Verwandte Medien).

Aus dem Inhalt:

Kostenarten pflegen und anzeigen
Kostenstellen anlegen und analysieren
In Kostenstellenhierarchien navigieren
Mit statistischen Kennzahlen arbeiten
Leistungsarten anlegen und ändern
Primärkosten planen
Leistungsverrechnungen durchführen
Kosten per Umlage verrechnen
Mit Innenaufträgen planen und buchen
Profit-Center einsetzen
Ergebnisrechnung nutzen

Galileo Press heißt jetzt Rheinwerk Verlag.

Uwe Brück versteht sich als Vermittler zwischen Controlling und EDV. In beiden Disziplinen ist er gleichermaßen zu Hause. Sein praxisnahes Fachwissen gibt er in Vorträgen, Seminaren und Büchern weiter. Der Allgäuer hat Wirtschaftsinformatik studiert und war 10 Jahre bei der Hochland SE tätig, einem der größten Käsehersteller in Europa. Zuletzt war er dort verantwortlich für das Controlling mit SAP und das Berichtswesen an neun Standorten in sechs Ländern. Seit 2002 ist Uwe Brück selbstständiger Berater, Trainer und Referent. Auf seine Kompetenz und Erfahrung vertrauen internationale Unternehmen bei der Gestaltung ihrer Controllingprozesse. Uwe Brück ist zertifizierter SAP-Berater und ein von Hichert+Partner zertifizierter SUCCESS-Berater. Es gelingt ihm, Expertenwissen klar und verständlich zu formulieren. Er schlägt Brücken zwischen Controlling und EDV - klug, mit Leidenschaft und mit einer Prise Humor.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 403
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783836244336
    Verlag: SAP Press
    Serie: SAP PRESS
    Größe: 13183 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Controlling mit SAP: Der Grundkurs für Anwender

Über dieses Buch

Die SAP SE entwickelt als einer der größten Softwarehersteller der Welt EDV-Lösungen, die die Geschäftsprozesse von Unternehmen unterstützen. Für jeden Kernprozess eines Unternehmens, wie die Buchhaltung, das Controlling, das Personalwesen, den Einkauf, die Produktion und den Vertrieb, gibt es Softwarekomponenten von SAP. Die zentrale Lösung der SAP SE heißt SAP ERP (ERP steht dabei für Enterprise Resource Planning). Sie ist der Nachfolger des bekannten SAP R/3.

Eine Besonderheit des SAP-Systems ist, dass alle SAP-Anwender in den unterschiedlichen Bereichen des Unternehmens dasselbe System nutzen. Dadurch entfallen mehrfache Dateneingaben. Die Daten zu allen Geschäftsprozessen werden in Echtzeit verarbeitet und zentral gespeichert. So können alle Anwender stets auf aktuelle Daten zugreifen.

In diesem Buch steht die SAP-Komponente Controlling (kurz CO) im Mittelpunkt. Ich zeige Ihnen in den folgenden Kapiteln, wie Sie Ihre tägliche Arbeit im Controlling mit SAP bewältigen.
Wie ist dieses Buch aufgebaut?

In Kapitel 1 , " Was Sie zum Arbeiten mit SAP wissen sollten ", erhalten Sie grundlegendes Wissen über die Navigation im SAP-System. Sie erfahren Schritt für Schritt, wie Sie sich am System anmelden, Ihre Benutzeroberfläche optimieren und die Hilfefunktionen verwenden. So können auch Leser ohne SAP-Vorkenntnisse mit diesem Buch arbeiten. Um die Zusammenhänge im Controlling besser zu verstehen, erhalten Sie in diesem Kapitel außerdem Informationen über die Organisationsstrukturen im SAP-System.

In den nächsten vier Kapiteln widmen Sie sich Stammdaten, die für die Arbeit im Controlling von SAP unbedingt erforderlich sind. In Kapitel 2 , " Kostenarten ", geht es erstens darum, wie die Finanzbuchhaltung und das Controlling mittels Stammdaten verknüpft sind, und zweitens, wie Kosten innerhalb des Controllings verrechnet werden. Kostenstellen sind die zentralen Objekte für die Kostenrechnung, dazu erhalten Sie in Kapitel 3 , " Kostenstellen pflegen ", und Kapitel 4 , " Kostenstellengruppen und -hierarchien ", die ersten Informationen. Die Verrechnung von Kosten zwischen Kostenstellen erfolgt im Controlling oft mit der Hilfe von Verteilungsschlüsseln oder Leistungsmengen. Wie Sie die Stammdaten für die Verteilungsschlüssel und Leistungsmengen pflegen, erfahren Sie in Kapitel 5 , " Statistische Kennzahlen und Leistungsarten ".

Auch in den folgenden drei Kapiteln sind Kostenstellen das Thema. Wie Sie mit Kostenstellen planen, erfahren Sie in Kapitel 6 , " Mit Kostenstellen fixe Kosten planen ", und Kapitel 7 , " Mit Kostenstellen und Leistungsarten planen ". Mit Ist-Buchungen auf Kostenstellen beschäftigen Sie sich dann in Kapitel 8 , " Ist-Buchungen mit Kostenstellen ".

Oft werden Vorgänge im SAP-System, wie zum Beispiel die Buchung von Erlösen oder Kosten für Projekte und Maßnahmen, nicht über Kostenstellen, sondern über Innenaufträge abgewickelt. Wie Sie mit diesen Innenaufträgen umgehen, erfahren Sie in Kapitel 9 , " Innenaufträge pflegen ", Kapitel 10 , " Mit Innenaufträgen planen ", und Kapitel 11 , " Ist-Buchungen mit Innenaufträgen ".

Weiter geht es mit Profit-Centern: Diese werden im SAP-System genutzt, um Daten aus verschiedenen Bereichen zusammenzuführen, zum Beispiel von Kostenstellen und Innenaufträgen und aus der Ergebnis- und Marktsegmentrechnung. Einen Einblick in dieses Thema erhalten Sie in spa

Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen