text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Strategien der Flächenkreislaufwirtschaft im Rahmen des Stadtumbau-Ost von Britze, Mathias (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 28.04.2008
  • Verlag: Diplomica
eBook (PDF)
38,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Strategien der Flächenkreislaufwirtschaft im Rahmen des Stadtumbau-Ost

Inhaltsangabe:Einleitung: Die Flächenkreislaufwirtschaft im Zusammenhang mit dem Stadtumbau-Ost wurde bisher in der Literatur und Planungspraxis nur ansatzweise diskutiert. Gegenstand dieser Arbeit ist die empirische und theoretische Auseinandersetzung mit Innenentwicklungspotenzialen im Rahmen des Stadtumbau-Ost, reflektiert an einem innenstadtnahen Bestandsgebiet aus dem 19. Jahrhundert in der ostdeutschen postindustriellen Großstadt Chemnitz. Die Bedeutung Innenentwicklung ist in der aktuellen Nachhaltigkeitsdiskussion anerkannt und unumstritten. Der zurzeit im Großteil der neuen Bundesländer stattfindende Stadtumbau stellt nur einen Baustein in einer umfassenden Flächenressourcenbewirtschaftung dar. Gang der Untersuchung: Von dem, in dieser Arbeit als übergreifend betrachteten, Begriff "Flächenkreislaufwirtschaft" wird der Betrachtungsgegenstand auf das Programm Stadtumbau-Ost eingeengt. Aus diesem Begriffskontext heraus definiert sich der Hauptteil und methodische Kern durch eine Zweiteilung in Baukasten (Theorie) und Erfassung (Praxis). Der Theorieteil behandelt die Baukastenentwicklung als Vorbereitung auf die Strategiefindung. Dieser theoretisch begründete Ansatz soll anhand von Fallbeispielen unterstützt werden. Es werden Flächenrevitalisierungsstrategien im Zusammenhang mit dem Stadtumbau-Ost zitiert. Der Praxisteil wird anhand einer empirischen Untersuchung als Fallstudie im Stadtteil Altchemnitz durchgeführt. Die beiden Ansätze "verschneiden" sich zu einem "Konzept Altchemnitz". Dieses Konzept gliedert sich in 3 verschiedene Strategieteile. Das letzte Kapitel dient dazu allgemeine Empfehlungen für eine weitere Ausrichtung des Programms Stadtumbau-Ost im Rahmen des Themas Flächenkreislaufwirtschaft zu formulieren.Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: VORWORT3 1.EINLEITUNG4 1.1Zur Struktur und Methodik der Arbeit5 2.DIE FLÄCHENKREISLAUFWIRTSCHAFT UND DER STADTUMBAU-OST7 2.1Die Flächenkreislaufwirtschaft7 2.1.1Problemfeld Flächenverbrauch7 2.1.2Problemfeld Flächeneffizienz9 2.1.3Flächenmanagement10 2.1.4Flächenrecycling12 2.2Stadtumbau-Ost als Teil der Flächenkreislaufwirtschaft15 2.2.1Das Programm Stadtumbau-Ost am Beispiel von Sachsen15 2.2.2Schlussfolgerungen19 3.FALLBEISPIELE UND BAUKASTENENTWICKLUNG20 3.1Baustein Wohnen21 3.1.1Wohnsegment Stadthäuser23 3.1.2Wohnsegment Ein- und Zweifamilienhäuser24 3.1.3Wohnsegment Loftwohnungen25 3.2Baustein Zwischennutzung26 3.2.1Zwischennutzung [...]

Mathias Britze, 1998-2005 Studium der Stadt- und Regionalplanung an der Brandenburgischen Technischen Universität (BTU) in Cottbus, 2001-2002 Erasmus-Stipendium Ecole d'Architecture de Marseille-Luminy (Frankreich), 2003-2004 Studentischer Mitarbeiter Lehrstuhl Stadttechnik, BTU-Cottbus, 2004-2005 Studentischer Mitarbeiter Lehrstuhl Altlasten - bauliches Recycling, BTU-Cottbus. Seit 2005 Tätigkeit in einem Architekturbüro im Berliner Umland mit Schwerpunkt auf Planungen im Bereich Schulen und Kindertagesstätten für öffentliche und private Bauherrn.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: none
    Seitenzahl: 92
    Erscheinungsdatum: 28.04.2008
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783836612388
    Verlag: Diplomica
    Größe: 1644kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen