text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Ökonomische Menschen Literarische Wirtschaftsanthropologie des 19. Jahrhunderts von Bauer, Manuel (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 15.08.2016
  • Verlag: Vandenhoeck & Ruprecht
eBook (PDF)
51,40 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Ökonomische Menschen

Welchen Beitrag leisten literarische Texte zum Diskurs über den wirtschaftenden Menschen? Diese Frage ist Gegenstand der literarischen Wirtschaftsanthropologie. Da das verallgemeinerte Modell des "homo oeconomicus" der Vielfalt literarischer Figuren und ihrer Stellungen zum Wirtschaftsleben nicht gerecht wird, fokussiert die Studie unterschiedliche "ökonomische Menschen" - am Beispiel des idealisierten Kaufmanns, des als unheimlich erachteten Spekulanten und des scheinbar alle ökonomischen Zusammenhänge negierenden Taugenichts. Über die Konturierung dieser Typen wird eine umfassende ökonomische Kultur des "langen 19. Jahrhunderts" greifbar - dessen Literatur die Menschen, von denen sie erzählt, stets als "ökonomische" Menschen inszeniert, die sich selbst und ihre Umwelt ökonomisiert wahrnehmen.

Dr. Manuel Bauer ist Privatdozent an der Universität Marburg.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 430
    Erscheinungsdatum: 15.08.2016
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783847005568
    Verlag: Vandenhoeck & Ruprecht
    Serie: Palaestra Bd.342
    Größe: 8669kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen

    HOFER life eBooks: Die perfekte App zum Lesen von eBooks.

    Hier findest du alle deine eBooks und viele praktische Lesefunktionen.