text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Irrwitziges aus der Wissenschaft Von Dunkelbirnen und Leuchtkaninchen von Zankl, Heinrich (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 08.03.2012
  • Verlag: Wiley-VCH
eBook (ePUB)
24,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Irrwitziges aus der Wissenschaft

Science need not only be amusing, it can even be side-splittingly funny. This book presents oddities from various areas of knowledge: weird events, involuntary funnies or 'facts' that have become twisted over the years. These include 'The phenomenon of the disappearing tea spoons', 'Sir Herschel's supposed lunar studies' and 'The Mittelstress method', as well as Schiller and Goethe's hashish consumption. The stories and anecdotes can be read in one go or section-by-section, or dipped into every now and then, and are intended to make the reader, whether a scientist or layperson, laugh. After all, life is serious enough as it is. Heinrich Zankl studierte Veterinarmedizin, Anthropologie und Humangenetik. Er war mehr als 25 Jahre Professor fur Humanbiologie und Humangenetik an der Universitat Kaiserslautern, bevor er sich 2006 zur Ruhe setzte. Neben seiner wissenschaftlichen Arbeit kultivierte er sein Talent zur verstandlichen und unterhaltsamen Darstellung auch komplizierter Themen aus allen Forschungsgebieten. Heinrich Zankl hat mehrere Sach- und popularwissenschaftliche Bucher verfasst und wurde fur sein Engagement mit der Heinrich-Bechold-Medaille fur Wissenschaftsjournalismus ausgezeichnet. Von Heinrich Zankl sind au?erdem bei Wiley-VCH erschienen: Potzblitz Biologie; Falscher, Schwindler, Scharlatane; Nobelpreise: Brisante Affairen, umstrittene Entscheidungen.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: AdobeDRM
    Seitenzahl: 269
    Erscheinungsdatum: 08.03.2012
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783527641420
    Verlag: Wiley-VCH
    Größe: 1121 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen