text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Das 1x1 für neue Führungskräfte Erfolgreich führen im Sozial- und Gesundheitsbereich von Scholz, Detlef (eBook)

  • Verlag: Facultas / Maudrich
eBook (ePUB)
19,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Das 1x1 für neue Führungskräfte

Das 1 x 1 für neue Führungskräfte Egal, ob Sie eine erfahrene Fachkraft sind, die jetzt Führungsverantwortung übernimmt, oder ob Sie nach dem Studium in führender Position ins kalte Wasser springen: Gerade in der ersten Zeit sind Grundregeln und Tipps aus der praktischen Erfahrung hilfreich. Aber auch für erfahrene Führungskräfte führen die Rückbesinnung auf das Einfache und die Auffrischung von Basiswissen oft zu völlig neuen Ideen. Detlef Scholz, selbst Führungskraft im Gesundheitsmanagement sowie Trainer, hat die wichtigsten Grundlagen in diesem Buch zusammengefasst. Die berufliche Praxis steht dabei klar im Zentrum: Neben einer Auswahl erprobter Führungsgrundsätze, die überraschend einfach an verschiedene Rahmenbedingungen angepasst werden können, helfen Best-Practice-Beispiele und kurze Tipps für den Alltag beim Einstieg in die erfolgreiche Führung. Plus - Zahlreiche Erfahrungsberichte aus der Führungspraxis - Anhang: Übersichten und Kopiervorlagen

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: AdobeDRM
    Seitenzahl: 192
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783990306864
    Verlag: Facultas / Maudrich
    Größe: 1160 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Das 1x1 für neue Führungskräfte

Teil I
Grundlegendes

Ausgangslage: Zahlen - Daten - Fakten

Ich möchte Sie in diesem Buch mit möglichst wenig Zahlen und rein theoretischen Dingen konfrontieren. Ein paar Fakten möchte ich an dieser Stelle dennoch anführen, weil sie zum Einstieg wichtig sind.

Mehr als 500.000 Führungskräfte arbeiten in Österreich. (1)
Tausende davon sind im Sozial- und Gesundheitsbereich tätig.
Wenn wir von Führung oder Führungskräften sprechen, dann denken wir meist nur an uns selbst und unser Umfeld. Doch hätten Sie jemals gedacht, dass in Österreich mehr als eine halbe Million Menschen in führenden Positionen tätig ist?

Viele Tausend von ihnen arbeiten im Sozial- und Gesundheitsbereich und sind täglich mit zig Millionen Führungssituationen konfrontiert. Aus diesem Grund ist es auch sehr wichtig, dass über dieses Thema, das so viele Menschen betrifft, vielgesprochen und publiziert wird. Google verzeichnet allein zu folgenden Suchbegriffen gigantische Zahlen an Ergebnissen:
Management 2.740.000.000 Ergebnisse Führung 45.600.000 Ergebnisse Führung und Leitung 20.900.000 Ergebnisse Führungskräfte 9.190.000 Ergebnisse Führung und Leitung in sozialen Organisationen 540.000 Ergebnisse Leading and Managing People 420.000.000 Ergebnisse Leading and Managing Nursing 148.000.000 Ergebnisse Führungsseminare 79.600 Ergebnisse Universitätslehrgänge für Führungskräfte 10.100 Ergebnisse Führungskräfteausbildungen 5.260 Ergebnisse Unilehrgang für Führungskräfte im Gesundheitswesen 5.090 Ergebnisse
Auch wenn man kein Soziologe ist, wird bei einem Blick auf die demografische Entwicklung in Österreich sehr bald klar: Spätestens ab 2020 wird hierzulande so viel Pflege- und Betreuungspersonal beschäftigt sein wie noch nie zuvor. Dementsprechend hoch wird auch der Bedarf an fähigen Führungskräften sein.
Unzählige Ausbildungen, Seminare, Lehrgänge und Bücher für angehende oder erfahrene Führungskräfte gibt es bereits auf dem Markt. Vieles ist relativ neu, anderes hat nur noch historischen Wert. Eine große Zahl an Methoden wird von oben nach unten und von allen möglichen Seiten und Perspektiven beschrieben, bearbeitet und interpretiert. Und wenn Sie erst einige Jahre als Führungskraft erlebt haben, können auch Sie sicherlich einiges berichten!
Auf die Plätze - fertig - jetzt geht's los!

Allen voran stelle ich Ihnen eine Frage: Warum haben Sie die Entscheidung getroffen, Führungsverantwortung zu übernehmen? Ist Ihnen bewusst, was das bedeutet? Ich bin mir sicher, dass Sie sich das gut überlegt haben. Vielleicht ist Ihre neue Aufgabe Teil Ihrer beruflichen Lebensplanung, eine persönliche Herausforderung oder Sie erreichen gerade ein Ziel, das Sie sich gesteckt haben. Es gibt negative Zurufe aus Ihrem Umfeld? Begegnen Sie ihnen nach dem Motto "Jetzt erst recht!".

Ein paar Tipps gleich zu Beginn:

Ihre neue Rolle als Führungskraft

Zunächst empfehle ich Ihnen, sich mit Ihrer neuen Rolle bewusst auseinanderzusetzen. Machen Sie sich ein Bild davon und grenzen Sie sich zu Ihren bisherigen beruflichen Aufgaben ab. Schreiben Sie sich dieses Bild unbedingt auf und arbeiten Sie mit dieser Grundlage weiter.

Verantwortung

Verantwortung zu haben, ist ein gutes Gefühl, aber auch eine große Herausforderung. Stecken Sie Ihre Verantwortungsbereiche genau ab und ziehen Sie Grenzen. Sensibilisieren Sie sich selbst immer wieder dafür, wo Ih

Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen