text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Wünschenswerte Vielheit Diversität als Kategorie, Befund und Norm

  • Erscheinungsdatum: 02.03.2017
  • Verlag: Alber Verlag
eBook (PDF)
29,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Wünschenswerte Vielheit

Der Band analysiert - im Hinblick auf die aktuellen Debatten um Biodiversität -, welche Bedeutungen und Funktionen den Konzepten der 'Diversität', 'Vielheit' und 'Vielfalt' als Kategorie, Befund und Norm zukommen. Dazu rücken die Buchbeiträge die komplexen begriffs- und ideengeschichtlichen Hintergründe dieser Konzepte in den Blick, indem sie die für die Thematik zentralen philosophischen Programme von Aristoteles, Ockham, Kant, Leibniz, Bergson und Whitehead jeweils systemimmanent und im Zusammenhang mit ihren biologischen Bezugsebenen betrachten. Thomas Kirchhoff ist wissenschaftlicher Referent im Arbeitsbereich Theologie und Naturwissenschaft an der Forschungsstätte der Evangelischen Studiengemeinschaft e. V., Heidelberg, und Lehrbeauftragter an der Technischen Universität München. Kristian Köchy ist seit 2003 Professor für Theoretische Philosophie am Institut für Philosophie der Universität Kassel mit einem Forschungsschwerpunkt in der Philosophie der Biowissenschaften und in der Bioethik.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 272
    Erscheinungsdatum: 02.03.2017
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783495837580
    Verlag: Alber Verlag
    Größe: 2317 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen

    HOFER life eBooks: Die perfekte App zum Lesen von eBooks.

    Hier findest du alle deine eBooks und viele praktische Lesefunktionen.