text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Der Schrei des Subjekts Vom Welttheater des Johannesevangeliums zu den Hundejahren der Globalisierung von Hinkelammert, Franz J. (eBook)

  • Verlag: neobooks Self-Publishing
eBook (ePUB)
24,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Der Schrei des Subjekts

Vom Johannesevangelium bis zur säkularen Religion des Kapitalismus wird hier akribisch genau eine für unsere Gesellschaft prägende Entwicklung analysiert. Franz Hinkelammert fokussiert dabei auf die Rolle des orthodoxen Christentums als ideologischen Wegbereiter des neoliberalen Denkens.

Franz Hinkelammert, ein 'ausgewanderter Deutscher', 1931 im münsterländischen Emsdetten geboren, ist Wirtschaftswissenschaftler, Theologe und Philosoph. Er ist sowohl Europäer als auch Lateinamerikaner, weil seit 1963 in Lateinamerika lebend. Diese zweifache 'Doppelexistenz' macht ihn fähig, Plausibilitäten aufzubrechen, die in Europa das Denken häufig unerkannt beherrschen und damit beschränken. In seiner Biographie ist besonders seine langjährige Leitung des Ökumenischen Forschungsinstituts i

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: none
    Seitenzahl: 415
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783738051421
    Verlag: neobooks Self-Publishing
    Größe: 843 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen