text.skipToContent text.skipToNavigation

Die Priorität der Form im Buch Z der Metaphysik des Aristoteles von Bauer, Miriam (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 10.08.2012
  • Verlag: GRIN Verlag
eBook (ePUB)
7,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Die Priorität der Form im Buch Z der Metaphysik des Aristoteles

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Philosophie - Theoretische (Erkenntnis, Wissenschaft, Logik, Sprache), Note: 2, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Institut für Philosophie), Veranstaltung: Aristoteles, Metaphysik Z, Sprache: Deutsch, Abstract: Im 7. Buch Z seiner Metaphysik will Aristoteles den Begriff der ousia bestimmen und feststellen, was das Wesen/die Substanz eines Einzeldinges ist. Dabei kommt er zu der Feststellung, dass sich ein Korrektum aus Stoff und Form zusammensetzt. Aber erst die Form gibt dem Stoff seine Bestimmtheit. Die Fragestellung der Hausarbeit lautet daher: Warum ist die Form mehr ousia als die Materie? Es wird der Begriff der Form untersucht und näher bestimmt. Zum Abschluss werden die Meinungen von Aristoteles und Platon zu diesem Thema gegenübergestellt.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: none
    Seitenzahl: 16
    Erscheinungsdatum: 10.08.2012
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783656255284
    Verlag: GRIN Verlag
    Serie: Akademische Schriftenreihe Bd.V199037
    Größe: 246 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen