text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Ausgewählte Texte Mit einer Kurzbiographie von Willehad Paul Eckert von Albertus Magnus (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 01.08.2013
  • Verlag: WBG Academic
eBook (PDF)
10,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Ausgewählte Texte

Die Philosophie und Theologie des Mittelalters ist untrennbar mit Albertus Magnus (um 1200 bis 1280), dem Lehrer des Thomas von Aquin, verbunden. Albertus Magnus war ein herausragender Vertreter der Scholastik, der die christliche Glaubenslehre durch eine originelle Aufnahme der aristotelischen Philosophie belebte und die nachfolgende Geschichte der Theologie wesentlich mitprägte. Bahnbrechend war er auch als an Empirie und Experiment orientierter Naturforscher. Die Aufgeschlossenheit für die Meinung Andersdenkender zeichnet den ?Doctor universalis? ebenfalls aus. Die hier vorliegende Auswahl aus den - als zweifelsfrei echt anerkannten - Schriften berücksichtigt die ganze Breite seines Werkes von der Naturkunde über die Philosophie bis zur Theologie. Albertus Magnus, geb. um 1200, gest. 1280, Mitglied des Dominikaner-Ordens. Einer der umfassendsten Gelehrten des Mittelalters und der erste große christliche Aristoteliker des Mittelalters; Lehrer an der Dominikaner-Universität in Köln.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 265
    Erscheinungsdatum: 01.08.2013
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783534730636
    Verlag: WBG Academic
    Größe: 4317 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen