text.skipToContent text.skipToNavigation

Roman Ingarden: Der Streit um die Existenz der Welt. Band 2: Formalontologie. Teil 1. Bd.2/1 Formalontologie von Ingarden, Roman (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 08.08.2013
  • Verlag: Walter de Gruyter GmbH & Co.KG
eBook (PDF)
109,95 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Roman Ingarden: Der Streit um die Existenz der Welt. Band 2: Formalontologie. Teil 1. Bd.2/1

Im ersten Teil der "Formalontologie" werden zunächst alle in Frage kommenden Begriffe der Form, die häufig genug in der Philosophie ohne genügende Klärung verwendet werden, geschieden, analysiert und genau definiert. Die Aufklärung der Grundform des seinsautonomen individuellen Gegenstandes und seiner Abwandlungen - des Ereignisses, des Vorgangs und des in der Zeit verharrenden Gegenstandes - bildet das erste Hauptthema der formalontologischen Untersuchung. Sodann werden die Formen des rein intentionalen Gegenstandes, der Idee, des Sachverhalts und des Verhältnisses analysiert. Die Gegenüberstellung schließlich des Wesens eines zeitlich bedingten Gegenstandes und seiner veränderlichen Bestimmtheiten ermöglicht es, das schwierige Problem der Identität des in der Zeit verharrenden Gegenstandes zu fassen und eine Lösung vorzubereiten, die im zweiten Halbband gegeben wird, ehe das Problem der Form eines Seinsgebietes und insbesondere einer Welt aufgeworfen werden kann.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 460
    Erscheinungsdatum: 08.08.2013
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783110917109
    Verlag: Walter de Gruyter GmbH & Co.KG
    Größe: 12322kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen