text.skipToContent text.skipToNavigation

Roman Ingarden: Der Streit um die Existenz der Welt. Band 2: Formalontologie. Teil 2. Bd.2/2 von Ingarden, Roman (eBook)

  • Erschienen: 08.08.2013
  • Verlag: Walter de Gruyter GmbH & Co.KG
eBook (PDF)
109,95 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Roman Ingarden: Der Streit um die Existenz der Welt. Band 2: Formalontologie. Teil 2. Bd.2/2

Im zweiten Halbband der Formalontologie wird zunächst das Problem der Identität eines individuellen zeitlich bedingten Gegenstandes erörtert, sodann die Form eines Seinsgebiets und die Form der Welt betrachtet und schließlich, nach der vorbereitenden Analyse seines materialen Wesens, die Form des reinen Bewußtseins untersucht, das als Strom eines reinen Ichs kein Seinsgebiet, sondern ein individueller Gegenstand ist. Erst auf dieser Grundlage werden die möglichen existentialen Beziehungen zwischen dem reinen Bewußtsein und der realen Welt diskutiert. Dabei fällt neues Licht auf die eigentümliche Verkoppelung der Frage nach der Existenz der Welt mit dem Problem des Verhältnisses von Leib, Seele und Bewußtsein.

Produktinformationen

    Größe: 11546kBytes
    Herausgeber: Walter de Gruyter GmbH & Co.KG
    Untertitel: Formalontologie
    Sprache: Deutsch
    Seitenanzahl: 405
    Format: PDF
    Kopierschutz: watermark
    ISBN: 9783110917093
    Erschienen: 08.08.2013
    Set (Teil): Der Streit um die Existenz der Welt Band 2. Teil 2
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen

    Hofer life eBooks: Die perfekte App zum Lesen von eBooks.

    Hier findest Du alle Deine eBooks und viele praktische Lesefunktionen.