text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Die Moderne und Platon Zwei Grundformen europäischer Rationalität von Schmitt, Arbogast (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 06.08.2016
  • Verlag: J.B. Metzler
eBook (PDF)
34,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Die Moderne und Platon

Positionsbestimmung. Erhebt die Aufklärung zu Recht den Anspruch, zum ersten Mal eine kritische Erkenntnisbegründung gegeben zu haben? Der Autor geht diesem modernen Vorurteil und seinen historischen Gründen nach und zeigt, dass es angesichts eines großen Textcorpus antiker Erkenntniskritik nicht haltbar ist. Die Moderne hat nicht 'die' Vernunft 'entdeckt', sondern einen anderen Vernunftbegriff. Der Anspruch, allein dieser neue Vernunftbegriff garantiere Selbstbestimmung und Freiheit, hatte einen bis heute nachwirkenden Kulturbruch zur Folge. Das Buch öffnet den Blick auf andere Formen der Rationalität und auf neue Möglichkeiten der Verständigung mit der eigenen Geschichte. Arbogast Schmitt, Professor für Literatur und Philosophie der griechischen Antike, Universität Marburg

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: AdobeDRM
    Seitenzahl: 596
    Erscheinungsdatum: 06.08.2016
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783476003287
    Verlag: J.B. Metzler
    Größe: 72815 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen