text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Widerstand denken Michel Foucault und die Grenzen der Macht

  • Erscheinungsdatum: 16.06.2015
  • Verlag: transcript
eBook (PDF)
23,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Widerstand denken

Die Allgegenwart der Foucault'schen Theorie einer Mikrophysik der Macht blockiert immer wieder Versuche, seine theoretischen Ansätze für eine Untersuchung von Widerstandspotenzialen fruchtbar zu machen. Das Buch greift die daraus resultierende Lücke auf und nähert sich Foucaults Werk aus verschiedenen Perspektiven an. Dabei werden nicht nur die Potenziale zur Analyse von Widerständigkeiten seines Werkes selbst identifiziert und ihre Grenzen aufgezeigt, sondern zugleich der Versuch unternommen, sie in aktuellen Untersuchungen produktiv einzubinden. Daniel Hechler (M.A.) arbeitet am Institut für Hochschulforschung (HoF) an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und engagiert sich in der "Leipziger Forschungsgruppe Soziales e.V.". Axel Philipps (Dr.) ist Sozialwissenschaftler am Deutschen Institut für Jugendhilfe und Familienrecht in Heidelberg und in der "Leipziger Forschungsgruppe Soziales e.V." tätig.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 282
    Erscheinungsdatum: 16.06.2015
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783839408308
    Verlag: transcript
    Größe: 1188 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen