text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Die Rätselhaften Wie Hochbegabte besser mit sich und anderen leben von Niklas, Claudia (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 03.04.2017
  • Verlag: Kösel
eBook (ePUB)
13,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Die Rätselhaften

Lebensstrategien für Hochbegabte Hochbegabte Menschen, mit einem IQ von mehr als 130, denken schnell und haben eine sehr große Vorstellungskraft. Aber oft verstecken sie ihre Begabung, langweilen sich schnell, verbiegen und isolieren sich und leiden nicht selten unter ihrer Situation. Die Autoren, eine hochbegabte Insiderin und ein Experte für Hochbegabung, zeigen, wie hochbegabte Erwachsene sich endlich wohl in ihrer Haut fühlen, einen selbstbestimmten Weg im Einklang mit sich und ihrer Umwelt finden und voller Wissensdurst die Welt entdecken können. Darüber hinaus wendet sich dieses Buch ausdrücklich an die Eltern hochintelligenter Kinder, denn die Probleme haben oft unbemerkt in der Kindheit begonnen. Das Bestseller-Thema endlich auch für Erwachsene 1,6 Millionen Menschen gelten in Deutschland als hochbegabt Claudia Niklas ist hochbegabt, studierte Kunstgeschichte und war als freie Journalistin für Feuilletonredaktionen und Magazine tätig. Neben Fachpublikationen schrieb sie mit ihrem Ehemann zwei erfolgreiche Bücher über Kinesiologie. Sie sind Eltern zweier hochbegabter Kinder und leben bei München.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 208
    Erscheinungsdatum: 03.04.2017
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783641201289
    Verlag: Kösel
    Größe: 1089 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Die Rätselhaften

Cocktail zum Vorglühen

Ein Ratgeber ist kein Kochbuch! Selbst wenn alle Leser dieses Buchs das gleiche Problem hätten, könnten wir Ihnen keine gebrauchsfertige Anleitung liefern, und schon wäre alles in Ordnung. Erwarten Sie also keine Rezepte. Mit pauschalen Ratschlägen lassen sich komplexe Probleme einfach nicht lösen, und menschliche Probleme sind nun mal komplex. Wenn Sie jedoch zu den Intelligenten gehören, und davon gehen wir aus, denken Sie gern, und deshalb haben Sie gute Chancen auf reiche Erkenntnis und individuelle Problemlösung.

Die Arbeit mit der Lupe kommt erst später. Für den Anfang wollen wir es uns leicht machen.

Unser Ratgeber ist zwar kein Kochbuch - einen außergewöhnlichen Cocktail wollen wir Ihnen aber auf keinen Fall vorenthalten. Der Cocktail sind Sie selber! Mit Ihren eigenen, speziellen Zutaten: Ihren Stärken und Schwächen, Ihren Vorlieben und Abneigungen. Je nachdem, was drin ist und wer gemischt hat, ist Ihr Cocktail entweder herrlich oder langweilig oder fürchterlich. Finden Sie heraus, welche Ingredienzien Ihren so süß, sauer oder gar bitter schmecken lassen!

Ihre persönlichen Zutaten finden Sie ganz leicht in unserer Checkliste. Es sind Verhaltens- und Persönlichkeitsmerkmale, die Ihnen bekannt vorkommen sollten, aber auch von Ihrer Umwelt registriert werden können.

Die Checkliste ist ein schneller Einstieg für alle Eiligen, die in fünf Minuten wissen wollen, ob sie zu der besonderen Gruppe der Hochbegabten gehören. Wer sich hier nicht wiederfindet, sollte trotzdem weiterlesen. Denn die genannten Stärken, Schwächen, Vorlieben und Abneigungen bergen für jeden Leser viel Potenzial, um die eigenen Chancen und Risiken zu analysieren.

Die Erfahrung hat gezeigt, dass manche der gelisteten Eigenschaften auf die Mehrheit der Hochbegabten zutreffen, aber nicht auf alle. Und manche der Eigenschaften treffen natürlich auch auf Menschen zu, die nicht hochbegabt sind. Deshalb ist unsere Checkliste nur ein erster Wegweiser. Doch je öfter Sie sich wiederfinden, desto eher können Sie davon ausgehen, dass Sie zu der Spezies der besonderen Art gehören.

Wir nehmen an, dass Sie diese Zeilen gerade lesen, weil Sie mindestens ein Problem mit sich selber und/oder Ihrer Umwelt haben. Stellen Sie sich jetzt einfach vor, Sie wären ein Patient. In Ihrem Fall ist die Diagnose die leichteste Aufgabe. Entweder sind Sie hochbegabt oder jedenfalls ziemlich intelligent oder Sie finden dies noch heraus, weil Sie sich überwinden, einen Intelligenztest zu machen. Die Anamnese Ihrer potenziellen Probleme, also Ihre Leidensgeschichte und die Ursachenforschung, ist dagegen ein wahrhaft komplexes Gebilde, das oft im diffusen Gefühl des Andersseins mündet. Aber das Gefühl benennen zu können, hilft aus dem Schlamassel nicht heraus. Man muss tiefer graben, weiter denken und anders handeln, damit aus einem destruktiven ein konstruktives Gefühl werden kann.

Deshalb nehmen in diesem Buch die gesellschaftlichen, familiären und persönlichen Problemzonen, die zu Leid führen, einen großen Raum ein. Denn Wissen ist die halbe Miete. Je mehr Sie wissen und je genauer Sie die Zusammenhänge auf Ihr eigenes Leben übertragen können, desto näher kommen Sie den Lösungen, die Sie vom Überleben zum Leben führen, von der Andersartigkeit zum Status eines kostbaren Solitärs. Auch Hochbegabte können glücklich und zufrieden sein, wenn sie wissen, wie.

Aber nehmen Sie jetzt erst mal einen Stift zur Hand!

20 Stärken

Beobachtung/
Wahrnehmung

Sie können außergewöhnlich scharf beobachten.


Fragen

Sie können sehr neugierig sein, wenn Sie etwas herausfinden wollen.


Denken

Wenn Sie ein Thema reizvoll oder herausfordernd finden

Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen