text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Ausgewählte Werke Band 3: Jesus in Geschichte und Gegenwart von Söderblom, Nathan (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 20.11.2013
  • Verlag: Vandenhoeck & Ruprecht
eBook (PDF)
123,40 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Ausgewählte Werke

Söderbloms theologisches Denken stand bisher meist - zu Unrecht - im Schatten seiner Leistungen als Religionshistoriker und ökumenischer Kirchenmann. In diesem Band präsentiert Dietz Lange Söderbloms Auffassung von Person und Werk Christi als Zentrum seiner Theologie. Einer seiner frühen Aufsätze verbindet Jesu Erwartung eines nahen Weltendes mit seiner Hochschätzung des natürlichen menschlichen Lebens und wehrt damit bis heute bestehende Einseitigkeiten ab. Den Hauptteil bildet das in Schweden viel gelesene, in Deutschland dagegen völlig unbekannte Passionsbuch 'Geschichte des Leidens Christi': ein Andachtsbuch von tiefer Religiosität, das sich gleichermaßen aber auch kritischer Themen annimmt. Es verschränkt auf kunstvolle Weise mehrere Ebenen miteinander: Nacherzählung des biblischen Textes, Passionsspiel, moderne wissenschaftliche Exegese, ständige Reflexion auf den Zusammenhang mit dem Leben Jesu und die Auferstehung, den religionsgeschichtlichen Hintergrund und die Wirkungsgeschichte in Theologie, Literatur und Kunst. Die zentrale These lautet: Die Passion Christi bedeutet den Umschlag von jeder Art von Opferreligion (auch innerhalb des Christentums) zu dem Glauben an Gottes eigene Hingabe zur Erlösung der Menschen. Das Buch ist ein Kunstwerk, das einen Ehrenplatz gleichermaßen innerhalb der Erbauungsliteratur, der Theologie sowie der Literaturgeschichte verdient. Dr. theol. Dietz Lange ist Professor em. für Systematische Theologie der Universität Göttingen.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 416
    Erscheinungsdatum: 20.11.2013
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783647570334
    Verlag: Vandenhoeck & Ruprecht
    Größe: 2805 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen