text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Die Zehn Gebote und Jahwes kuriose Gesetze Kritische Betrachtungen zur Bibel 3 von Zauner, Erhard (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 23.12.2011
  • Verlag: Books on Demand
eBook (ePUB)
15,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Die Zehn Gebote und Jahwes kuriose Gesetze

Jeder Christ, egal ob Katholik, Protestant oder sonstiger, kennt die Zehn Gebote, oder glaubt sie zumindest zu kennen. Kaum einer weiß, dass es zwei grundsätzlich unterschiedliche Versionen davon im AT gibt, und dass die Kirchen diese teilweise noch kräftig überarbeitet bzw. umformuliert haben. Außerdem sind diese nur für die Nachkommen von Jakob/Israel gültig und keineswegs für andere Völker. Viele von Jahwes Gesetzen sind äußerst kurios, und widersprechen sowohl den Menschenrechten als auch der Vernunft. So ist es verboten das Blut von Schlachttieren über ungesäuertes Brot fließen zu lassen. Wer den Sabbat entweiht, oder mit seiner Schwester schläft, soll mit dem Tod bestraft werden. Auch gibt es Todesstrafen für Tiere. Allerdings finden wir im AT auch das Gebot der Nächstenliebe, von dem die meisten Christen annehmen, es stamme von Jesus. Dr. phil. Erhard Zauner ist Historiker und Religionsphilosoph und beschäftigt sich seit über 40 Jahren besonders mit Themen aus dem jüdisch-christlichen Bereich. Von Geburt an ohne religiöses Bekenntnis behandelt er Glaubensfragen undogmatisch aber kritisch, und stellt auch komplizierte Zusammenhänge leicht verständlich dar.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: AdobeDRM
    Seitenzahl: 224
    Erscheinungsdatum: 23.12.2011
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783844843026
    Verlag: Books on Demand
    Größe: 519kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen