text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Nichts Neues unter der Sonne? Zeitvorstellungen im Alten Testament. Festschrift für Ernst-Joachim Waschke zum 65. Geburtstag

  • Erscheinungsdatum: 29.10.2014
  • Verlag: De Gruyter
eBook (ePUB)
139,95 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Nichts Neues unter der Sonne?

Welche Zeitvorstellungen lassen die Schriften des Alten Testaments erkennen? Das ist das Thema dieses Bandes, der Ernst-Joachim Waschke zum 65. Geburtstag gewidmet ist. Zunächst werden die grundsätzlichen Fragen nach Zeitverständnis, Zeitbewusstsein und Zeitbegriffen untersucht, im Anschluss daran die wichtigsten konkreten chronologischen Strukturierungen des Alten Testaments, von der Tora über das Könige- und das Jeremiabuch bis hin zu Esra - Nehemia. In einem dritten Teil wird der Frage nachgegangen, was es, in Abwandlung des Mottozitats aus Koh 1,9, Neues über die Sonne im Alten Testament zu sagen gibt, während die Beiträge des vierten und letzten Teils dem berühmten "Alles hat seine Zeit" (Koh 3,1) bis in die Rezeptionsgeschichte und die biblische Archäologie nachgehen.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 410
    Erscheinungsdatum: 29.10.2014
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783110389128
    Verlag: De Gruyter
    Größe: 3716 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen