text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Ethische und politische Predigt Beiträge zu einer homiletischen Herausforderung. Eine Veröffentlichung des Ateliers Sprache e.V., Braunschweig, mit einem Geleitwort von Landesbischof Christoph Meyns

  • Erscheinungsdatum: 01.09.2015
  • Verlag: Evangelische Verlagsanstalt
eBook (PDF)
23,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Ethische und politische Predigt

Wie kann man heute ethisch predigen? Welche Formen politischer Predigt gibt es? Wo liegen Chancen, wo Gefahren? Das Internationale Bugenhagen-Symposium 2014 am Atelier Sprache e.V. in Braunschweig erkundete diese Fragen aus praktisch-theologischer, neutestamentlicher und systematisch-theologischer Perspektive und bietet in den hier publizierten Beiträgen neue Zugänge zu einer im homiletischen Diskurs der letzten Jahre wenig berücksichtigten Fragestellung. Erfahrungen und Reflexionen zur politischen Predigt in Südafrika in den Jahren der Apartheit und in der Gegenwart sowie Erinnerungen an unterschiedliche politische Kanzeln in Braunschweig ergänzen das Bild.

[Ethical and Political Preaching
Contributions to a Homiletic Challenge]

How can ethical preaching be done nowadays? Which forms of political preaching do exist? Where are the opportunities and risks? The International Bugenhagen Symposium in 2014 at the Atelier Sprache e.V. in Braunschweig explored these questions from a practical-theological, New Testament and systematic-theological perspective. The contributions in this volume provide new approaches to a topic that has been given little consideration in the homiletic discourse of the recent years. Experiences and reflections on political preaching in South Africa during the years of apartheid and in the present but also memories of different political pulpits in Braunschweig complement the picture.

Helmut Schwier, Jahrgang 1959, war nach seinen theologischen Examina und der Promotion von 1988 bis 1996 Gemeinde pastor in Herford, danach Wissenschaftlicher Assistent an der Kirchlichen Hochschule Bethel (1996-1999), wo er sich im Jahr 2000 habilitierte. Seit 2001 ist Schwier Professor für Neutestamentliche und Praktische Theologie an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg und Dozent für Homiletik am Predigerseminar der Badischen Landes kirche, seit 2003 Universitätsprediger an der Heidelberger Peterskirche und seit 2005 Leiter der Abteilung für Predigtforschung im Praktisch-Theologischen Seminar. Seine Forschungsschwerpunkte liegen bei der Predigt- und Gottesdiensttheorie, der Exegese und Hermeneutik.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: none
    Seitenzahl: 201
    Erscheinungsdatum: 01.09.2015
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783374043439
    Verlag: Evangelische Verlagsanstalt
    Größe: 1947 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen