text.skipToContent text.skipToNavigation

Möglichkeiten linguistischer Interpretation der Latent Semantic Analysis-Methode von Bremen, Christina von (eBook)

  • Erschienen: 23.11.2004
  • Verlag: GRIN Verlag
eBook (ePUB)
10,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Möglichkeiten linguistischer Interpretation der Latent Semantic Analysis-Methode

Examensarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, Note: 1,0, Universität Hamburg (Institut für Germanistik I: Deutsche Sprache, Ältere Deutsche Literatur, Niederdeutsche Sprache und Literatur, Skandinavistik), 79 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Verfahren für eine vektorbasierte semantische Analyse und insbesondere Latent Semantic Analysis wurden entwickelt, um die Bedeutung von Wörtern aufzudecken und darzustellen. Dies zieht jedoch sofort eine Frage nach sich: Was ist denn eigentlich die Bedeutung von 'Bedeutung'? Wir wissen, dass die Wörter unserer Sprache bzw. jeder Sprache eine Bedeutung haben. Das macht es überhaupt erst möglich, sich zu verständigen bzw. Information zu übermitteln. Aber was genau ist das, was einem Wort eine bestimmte Bedeutung gibt? Sind das bestimmte Formen mentaler Konzepte, die im Geist des Benutzers einer Sprache existieren, oder sind es lediglich die Objekte, die durch die Wörter bestimmte Namen bekommen? Kurz gesagt: Sind Bedeutungen Dinge, die im Kopf existieren, oder existieren sie bereits durch die Dinge in unserer Umwelt? In der Psychologie und Philosophie wurde diese Frage bereits ausführlich diskutiert, so sieht Ludwig Wittgenstein (1953) die Bedeutung in der linguistischen Praxis begründet, was zu dem berühmten Diktum 'Bedeutung ist Gebrauch' führte. Die dahinter stehende Idee ist, dass wir die Bedeutung eines Wortes genau dann verstanden haben, wenn wir in der Lage sind, es richtig zu gebrauchen. Dies widerspreche nach Sahlgren (2001) der oftmals vertretenen Auffassung, dass die Bedeutung der Wörter außerhalb der Sprache, also in den Objekten der Welt zu suchen sei. Er ist der Auffassung, dass die Frage nach der Bedeutung von 'Bedeutung' in der Theorie der Sprache selbst liege: What we need in order to understand the nature of meaning is therefore not so much a rigid definition of the concept of meaning, but rather a profound understanding of the inherent structures of natural language. In short, what we need is a structuralistic account of language. (Sahlgren 2001) Es handelt sich also um eine sprachwissenschaftliche Fragestellung und man sollte annehmen, dass sich die Sprachwissenschaft bereits ausführlich mit der Bedeutungsfrage beschäftigt hat. Überraschenderweise hat sich aber gerade diese Wissenschaft mit dem Problem der Bedeutung von Wörtern besonders schwer getan. So ist die Semantik, also die Wissenschaft von den Bedeutungen, lange Zeit das 'Aschenputtel der Linguistik' gewesen und hat sich in den Gründerjahren zunächst fast ausschließlich mit der diachronischen Betrachtungsweise von Wörtern beschäftigt (vgl. Ullmann 1978:15f.)...

Produktinformationen

    Größe: 1010kBytes
    Herausgeber: GRIN Verlag
    Sprache: Deutsch
    Seitenanzahl: 102
    Format: ePUB
    Kopierschutz: none
    ISBN: 9783638327480
    Erschienen: 23.11.2004
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen

    Hofer life eBooks: Die perfekte App zum Lesen von eBooks.

    Hier findest Du alle Deine eBooks und viele praktische Lesefunktionen.