text.skipToContent text.skipToNavigation

Geschlechtergerechtigkeit und Chancengleichheit in Schweden und Deutschland Schwedens Vorbildrolle im Vergleich mit Deutschland von Bauerschmidt, Maria (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 13.02.2012
  • Verlag: GRIN Verlag
eBook (PDF)
10,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Geschlechtergerechtigkeit und Chancengleichheit in Schweden und Deutschland

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Skandinavistik, Note: 1,0, Friedrich-Schiller-Universität Jena, Veranstaltung: Skandinavien - Sehnsucht und Realität, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Through the Global Gender Gap Reports, for the past five years, the World Economic Forum has been quantifying the magnitude of gender-based disparities and tracking their progress over time. By providing a comprehensive framework for benchmarking global gender gaps, the Report reveals those countries that are role models in dividing resources equitably between women and men, regardless of their level of resources'(Schwab / Zahidi 2010: 6). Im Global Gender Gap Report 2010 wird deutlich, dass die skandinavischen Länder auf den Gebieten der Chancengleichheit und Geschlechtergerechtigkeit seit mehreren Jahren Vorreiter sind und den anderen Ländern weltweit als benchmark-würdige Vorbilder dienen (sollten). Warum aber sind die Skandinavier so viel besser als andere europäische Länder? In vorliegender Arbeit wird auf Grundlage der Ergebnisse des Global Gender Gap Reports 2010 eine Analyse und ein Vergleich der Geschlechterlücken in Schweden und in Deutschland angestellt. Nachdem in Kapitel 2 der Global Gender Gap Report 2010 und seine Ergebnisse vorgestellt und diskutiert werden, werden im nachfolgenden Kapitel die soziopolitischen Maßnahmen beider Länder den Themen Chancengleichheit und Geschlechtergerechtigkeit zu begegnen, erörtert und ein Vergleich gezogen.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: none
    Seitenzahl: 39
    Erscheinungsdatum: 13.02.2012
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783656128106
    Verlag: GRIN Verlag
    Serie: Akademische Schriftenreihe Bd.V188898
    Größe: 836kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen